Auf dieser Seite erfahren Sie viel Wissenswertes über unseren Pfarrverband Bad Kohlgrub, der wunderschön am Rande der Ammergauer Alpen liegt. Zum Pfarrverband zählen die Ortschaften Bad Bayersoien, Bad Kohlgrub, Saulgrub und Altenau. 
 
Neben den aktuellsten Informationen und Neuigkeiten können Sie hier Möglichkeiten und Wege der Kontaktaufnahme entdecken, falls Sie den direkten Kontakt zu unserem Seelsorgeteam oder zu den Pfarrbüros aufnehmen wollen.

Liebe Schwestern und Brüder,

Wir nähern uns den 50 Tagen nach Ostern und bereiten uns auf das nächste große Fest im Jahreskreis vor: das Pfingstfest.

Pfingsten gilt auch als der Geburtstag der Kirche und ist neben Weihnachten und Ostern das dritthöchste Fest, das wir in der katholischen Kirche feiern. Die Schüler haben darum auch wieder zwei Wochen Ferien – und wer feiert nicht gerne so lange Geburtstag!

An Pfingsten feiern wir, dass der Beistand, von dem Jesus seit seiner Auferstehung spricht, auf die Erde kommt und in jedem von uns zum Leben kommt – ein Feuer, das unseren Glauben entzündet, das uns Mut macht, die Frohe Botschaft von der Auferstehung auf der ganzen Welt zu erzählen, ein Brennen für das, was uns wichtig ist und für das es sich zu kämpfen lohnt.

Besonders in diesen Tagen ist es wichtig, dass wir zusammenhalten und aufeinander achten, aber dabei nicht verzagen oder mutlos werden. Dabei kann uns der Heilige Geist helfen.

Wir haben ihn in der Taufe empfangen, d.h., dass er schon in uns wirkt. Die Firmlinge unter uns, die sich auf das Fest der Firmung vorbereiten, erfahren noch einmal auf intensive Weise, wie der Beistand Gottes uns in unserem Leben begleiten kann.

Er schenkt uns diese 7 Gaben:
Weisheit
Einsicht
Rat
Erkenntnis
Stärke
Frömmigkeit
Gottesfurcht

In den nächsten Wochen können Sie sich unter der Rubrik Firmung 2020 dazu die Impulse anhören und anschauen, in denen wir in der Firmvorbereitung die 7 Geist-Gaben genauer unter die Lupe nehmen. Den Auftakt gibt es an Pfingsten – dem Tag der Geistsendung. 

Einen Gottesdienst für Pfingsten finden Sie unter Gottesdienste für Daheim, den Sie mit ihrer Familie zu Hause feiern können. 
Für Kinder und Familien gibt es auf der Homepage unserer Erzdiözese unter https://www.erzbistum-muenchen.de/kinder  einige tolle Sachen, 

falls ihr etwas Kreatives in den Ferien basteln wollt.

Wir wünschen Ihnen den Segen Gottes, im Namen
des Vaters, der neues Leben schenkt
des Sohnes, der für uns gestorben und auferstanden ist und
des Heiligen Geistes, der uns verbindet und alles zusammenhält.
Amen.


Ihr Seelsorgeteam

Pfarrer Rudolf Scherer, Pastoralassistentin Tatjana Hämmerle und Diakon Klaus Lermer

 

Osterkrippe von Ramona Weingand

Gottesdienste für Daheim

Gottesdienste aus dem Dom

Gottesdienste aus dem Dom zu Unserer lieben Frau – Live Stream (hier klicken)

  • sonntags: immer um 10:00 Uhr
  • werktags: immer um 17:30 Uhr