FIRMUNG 2020

Die Firmung 2020 fand am 26. September in drei Gottesdiensten statt. Zwar waren die Firmgottesdienste in diesem Jahr ganz anders, als wir uns das beim Firmauftakt im Februar noch vorgestellt hatten. Nicht ein Bischof, sondern Pfarrer Rudolf Scherer hat an diesem Tag, der von Freude und großer Dankbarkeit geprägt war, 74 Firmlingen das Sakrament der Firmung gespendet.. Besonderen Anteil am Gelingen der Feiern hatten die Musiker um Günter Wintz und Martina Ammersinn und vor allem die 20 FirmgruppenleiterInnen, die unter erschwerten Bedingungen mit kreativen Gruppenstunden die Jugendlichen auf das Sakrament vorbereitet haben. In den sehr persönlichen und familiären, aber dennoch festlichen Gottesdiensten wurden die Jugendlichen bestärkt, ein Licht in der Welt zu sein und die sieben Gaben Gottes für sich und ihre Mitmenschen gut einzusetzen. Denn mit einem solch großen Geschenk geht auch Verantwortung mit ein, das eigene Leben und die Gesellschaft bewusst mitzugestalten.

 Das sind unsere Firmlinge 2020:

 

Allgemeines

Wichtig!
In diesem Jahr werden die möglichen Interessenten zur Firmung nicht angeschrieben und eingeladen, sondern wir bitten alle, die sich für die Feier des Sakramentes anmelden wollen, auf Aushänge an den Kirchen, die Pfarrverbandsnachrichten und Zeitungsartikel zu achten.
Bitte seid solidarisch mit Euren Bekannten im gleichen Alter und gebt die entsprechenden Infos und Tipps weiter!

Anmeldung zur Firmung

Hauptsächlich eingeladen zur Feier dieses Sakramentes sind alle Jugendlichen aus dem Pfarrverband in der 7. und 8. Klassenstufe bzw. vergleichbarem Alter. Jugendliche aus anderen Pfarreien bringen bitte einen Entlassschein ihrer Heimatpfarrei mit!
Die Anmeldung ist so gestaltet, dass sich jeder Jugendliche persönlich zu einem der Anmeldetermine vorstellt. In einem kurzen Gespräch werden die Fragen geklärt und der Anmeldebogen ausgeteilt.

Firmgruppenleiter

Firmgruppenleiter sind für unsere Jugendlichen für die kommende Zeit der Vorbereitung auf die Firmung wesentliche Ansprechpartner, was unseren Glauben betrifft.
Für diesen schönen und wichtigen Dienst der Glaubensweitergabe suchen wir Erwachsene, aber auch junge Erwachsene und Jugendliche mit Gruppenerfahrungen, die sich vorstellen können, Elemente der Firmvorbereitung mitzutragen und zu gestalten.
Bei Interesse bitte bei Frau Tatjana Hämmerle melden!

Bitte beachten: Im Zuge der Prävention von sexuellem Missbrauch ist es für Firmgruppenleiter unabdingbar, ein erweitertes Führungszeugnis zu beantragen! Bitte nehmen Sie dazu mit PR Andreas Häring Kontakt auf!