Bad Bayersoien

St. Georg

Ad Seun, bei den Seen steht die zweite Pfarrkirche des Pfarrverbands: St. Georg in Bad Bayersoien. Ihr markanten Turm, der Ähnlichkeiten zu Kloster Andechs aufweist, (und die darüber liegende Kriegergedächtniskapelle) ist Motiv vieler Fotografen. Aus dem Mittelalter stammend, wurde das Gotteshaus barockisiert und im 19. Jahrhundert noch einmal umgestaltet, bevor eine Renovierung zur Jahrtausendwende wieder ein barock anmutendes Bild herstellte.

Besonders schön sind die feinen Stukkaturen; der Hochaltar ist eine Leihgabe des Klosters Ettal. Für Familien im Glaubensleben anregend sind die Weitenaltarbilder mit einem Spaziergang der Hl. Familie (links) und der Aufstellung der ganzen Hl. Sippe (rechts).