Mit Gottvertrauen weitergehen

12 Männer und Frauen haben es gewagt und sich zu den Exerzitien im Alltag angemeldet, die in diesem Jahr über Zoom angeboten wurden. Unter dem Motto “Halt an. Wo willst du hin? Der Himmel ist in dir.” (Angelus Silesius) begann eine spannende Zeit des Suchens und Findens, der Stille und des Redens, des Unterwegseins und Gebets. Obwohl jede/r Teilnehmer/in vor dem eigenen Bildschirm saß, entstand vom ersten Treffen an ein tolles Gemeinschaftsgefühl. Alle begegneten sich mit großer Offenheit und Freude, sich gemeinsam auf den Weg der Exerzitien zu machen. Der Austausch in den Gruppen und in Zweiergruppen war intensiv und tief, jede und jeder konnte seine Erfahrungen einbringen und konnte so sein eigenes Erlebtes reflektieren und neue
Ideen mit in den Alltag nehmen.
Alle freuten sich schon Tage vorher auf den Mittwoch Abend und trotz mancher kleiner technischen Schwierigkeiten erlebten wir eine wundervolle und gewinnbringende Zeit. So konnten wir am letzten Abend einige Früchte der letzten vier Wochen einsammeln.
So wurden schon Pläne geschmiedet, wie die kommende Zeit auch ohne tägliche Impulse aussehen kann. Auf jeden Fall ist ein weiteres Treffen in “live” geplant, wenn es wieder möglich ist. 

(Fast) alle Teilnehmer/innen der diesjährigen Exerzitien im Alltag

Schreibe einen Kommentar