Pfarrgemeinderatswahl 2022

  • Beitrag zuletzt geändert am:2. März 2022

Pfarrgemeinderatswahlen

am 20. März 2022

Am Sonntag, dem 20. März 2022 werden in allen Pfarreien Bayerns die Pfarrgemeinderatswahlen durchgeführt. In unseren 4 Orten stellen sich folgende Kandidaten/ Kandidatinnen zur Wahl:

Altenau:  Brugger Maria, Heiland Anne, Heiland Thomas, Klein Alexander, Müller-Köhler Christina, Schenk Gulbis Juliane, Schuster Alexandra, Voß Sabine

Bad Bayersoien: Buchner Maria, Kratz Michaela, Porer Johann, Weingand Sieglinde

Bad Kohlgrub: Degele Marianne, Kehtler Daniela, Lindauer Kathrin, Schneider Stefanie, Schwertfeger Veronika, Wintz Annegreth, Wintz Annedoris

Saulgrub: Bichler Martina, Burkart-Meißner Maria, Greinwald Franziska, Holderied Magdalena, Kratz Johanna, Müller Stefanie

Mit der Zustellung der persönlichen Wahlbenachrichtigung erhalten Sie zum ersten Mal die Möglichkeit zur Online-Wahl, ebenso können Sie per Briefwahl (bitte im Pfarrbüro Bad Kohlgrub beantragen, diese werden ab 28.02.2022 ausgegeben) oder in unseren Wahllokalen Ihre Stimme abgeben.

Wahlzeiten und Wahllokale: 

Altenau:                Grundschule Altenau:  9.30 Uhr – 15.00 Uhr

                               Abgabe der Briefwahl bis So, 20.03.22 – 15 Uhr

Bad Bayersoien: Pfarrhof:  9.30 Uhr – 14.00 Uhr

                              Abgabe der Briefwahl bis Sa, 19.03.22 – 18 Uhr

Bad Kohlgrub:     Pfarrsaal: 9.30 Uhr – 14.00 Uhr

                              Abgabe der Briefwahl bis Sa, 19.03.22 – 18 Uhr

Saulgrub:             Jugendraum Gemeinde:  9.30 Uhr – 14.00 Uhr

                              Abgabe der Briefwahl bis Sa, 19.03.22 – 18 Uhr

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl 2022:

You are currently viewing Pfarrgemeinderatswahl 2022

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Paul Dlugosch

    Schade, dass die Kandidaten des Altenauer Pfarrgemeinderates nicht ebenso dargestellt sind. Als „Zugereister“ kenne ich zwar die meisten Leute vom Sehen, nicht aber deren Namen. Die Liste der Altenauer Kandidaten existiert und ist auch ausgehängt. Warum wird sie auf der Homepage des Pfarrverbandes unterdrückt?

    P.S. Mit „Kandidaten“ sind alle gemeint, weibliche wie männliche!

    1. Tatjana Hämmerle

      Sehr geehrter Herr Dlugosch,
      die Liste wurde keinesfalls „unterdrückt“, sondern wurde nicht an die Verantwortliche für die Homepage zugeschickt und konnte darum nicht hochgeladen werden.
      Es freut uns aber trotzdem, wenn Sie vor Ort die Liste einsehen konnten und den PGR mit Ihrer Stimme unterstützt haben.

      Mit freundlichen Grüßen
      Tatjana Hämmerle, PR

Schreibe einen Kommentar